LiteraturCLUB: kaugummi BLUES, Franziska Egger & Waltraud Holzner

Liebe Mitglieder, am Mittwoch, 6. Juli mit Beginn um 19.30 Uhr präsentieren wir euch im OST WEST country Club den LiteraturCLUB mit der Buchvorstellung von kaugummi Blues mit Texten von Waltraud Holzner und Bildern von Franziska Egger. Wie immer wird unsere Sonja Steger durch den Abend führen. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Das Buch:

Zunächst war ich sehr erstaunt, als Franziska Egger mit der Frage an mich herantrat, ob ich zu ihren Bildern Texte schreiben könne. Der Altersunterschied… wir haben doch völlig verschiedene Liebenserfahrungen! Trennen uns nicht Welten? Oder verbindet uns das Hier und Heute? Das Staunen und Schmunzeln, das Erschauern und Entsetzen über Gegenwärtiges und Zukunftsweisendes? Als ich die Mappe mit den Malereien aufschlug, war da etwas, das hat mich nachdenklich gemacht, mich aufgeregt, mich berührt. Sehr schnell entschied ich mich dann, diese reizvolle Aufgabe zu Übernehmen. Bei Franziska Eggers Werken handelt es sich um Acrylmalereien, teilweise auch Collagen, die in Anbetracht ihrer Originalität stilistisch kaum einzuordnen sind. Die meist sehr spontan hergestellten Bilder enthalten eine Fülle von Symbolen, die sich in einer beeindruckenden Formen- und Farbenvielfalt zeigen. Das Dargestellte entzieht sich einer oberflächlichen Entschlüsselung. Vielmehr verändern diese eigenartigen Kompositionen Wahrnehmung, lassen eingefahrene Sichtweisen auf Dinge hinterfragen, ermuntern zu persönlichen Perspektiven. Und so wollen auch die diese Bilder begleitenden Worte keinesfalls manipulativ inszeniert sein, sondern den Betrachter der Darstellungen sowie den Leser der Texte zu eigenen Interpretationen anregen. In diesem Buch gibt es etwas zum „Kauen“, zum Nachdenken. Deshalb der Titel „kaugummi blues“. Und „Blues“ weist auf die zwar mit schwarzem Humor gewürzte aber dennoch schwermütige Sicht auf Befindlichkeiten und Probleme unserer Gesellschaft hin.

Die Autorinnen:

Franziska Egger
ist 1983 geboren, lebt und arbeitet in Lana. Sie ist autodidaktische Malerin. Seit der ersten Ausstellung im Jahr 2004 kann sie auf über 50 Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken.

Waltraud Holzner
geboren 1940 in Wien, lebt seit 1965 in Südtirol. Sie ist Autorin von Sachbüchern, Kinderbüchern und Theaterstücken für Kinder. Ihre heimatkundlichen Texte und Kurzgeschichten werden in in- und ausländischen Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht.

Mittwoch, 6. Juli, 19.30 Uhr – LiteraturCLUB: kaumgummi blues

Follow us on Facebook

CALENDAR

  • LiteraturCLUB: Alex Boschetti, L’ultima madre Edizioni alphabeta Verlag
    Mi, 10.08.2022 - ore 19:30-21:00 Uhr

  • Time to talk! Medien: Time To Talk! Sexismus in den Medien – Sessismo nei media - Moderation: Sarah Trevisiol. In Zusammenarbeit mit dem Frauenmuseum/Museo delle Donne Mera
    Do, 11.08.2022 - ore 19:30-21:30 Uhr

  • LiteraturCLUB mit Anja Liedtke Autorin & Franz-Edelmaier-Stipendiatin
    Mi, 17.08.2022 - ore 19:30-21:00 Uhr

  • ost west summer Slam – Moderation: Alex Giovi Giovanelli
    Fr, 19.08.2022 - ore 20:00-22:00 Uhr