Das kunstspartenübergreifende Literaturfestival im Burggrafenamt

Sprachspiele / Linguaggi in gioco 2022

Vom 12. Oktober bis zum 23. November 2022 findet die 11. Ausgabe des interdisziplinären Literaturfestivals Sprachspiele/Linguaggi in gioco in Meran und in Schenna/Verdins statt. Jeweils am Mittwoch, an unterschiedlichen Schauplätzen, entfaltet sich der Dialog zwischen Publikum und Kunstschaffenden. Das Programm umfasst Buchvorstellungen, Lesungen und Gespräche, Konzerte, eine theatrale Performance, ein Yodel-Battle und eine Ausstellung.

Der Schweizer Performer Bruno Schlatter eröffnet mit dem Meraner Flurnamenkundler Johannes Ortner furios die Meraner Sprachspiele 2022. Auf dem Domplatz vor dem Palais Mamming Museum kommt es am Mittwoch, 12. Oktober 2022 ab 16 Uhr, zum Clash of the Alps zwischen dem routinierten einheimischen Yodler und dem Schweizer Neuling. Ein gewagtes Tonexperiment.

Der Auftakt der Abendveranstaltungen des Festivals Sprachspiele / Linguaggi in gioco findet am Mittwoch, 26. Oktober 2022, ab 20 Uhr in der Villa Freischütz in Obermais statt. Protagonistinnen und Protagonisten des Abends sind Anne Marie Pircher, mit ihrem Roman Iris und Pupille, edition laurin; Lucio Giudiceandrea mit der Erzählung Todos Caballeros, Verlag alphabeta, im Gespräch mit Giuliano Geri und der Musiker Joe Chiericati.

Am Mittwoch, 2. November 2022 ab 20 Uhr im Atelier von Sabine Auer im Klotznerhof in Verdins/Schenna, erwartet die Kulturinteressierten ein vielschichtiges Literaturprogramm. Vorgestellt werden drei Bücher: I nomi di Melba, Manni Editori, Roman von Sara Notaristefano in italienischer Sprache; Ein Einzelzimmer bitte. Paargeschichten, Zoom-Ed Raetia, die druckfrische Publikation mit Erzählungen von Martin Troger; sowie der Lyrikband Wir wussten nicht warum. Nur Zweifel gab es keine, Lyrik, limbus Verlag, von Jörg Zemmler. Die Zeichnungen Zemmlers treten als Ausstellung im Atelierraum aus den Buchseiten heraus.

Bei Kunst Meran findet die Aufführung der theatralen Performance Strahlender Untergang von Christoph Ransmayr am Mittwoch, 9. November 2022, ab 20 Uhr, statt. Unter der Regie von Alexandra Wilke lässt Schauspieler Markus Westphal alias Praxenknecht Ransmayrs Text von der freiwilligen Selbstauslöschung der Menschheit kombiniert mit der Soundperformance von Manuel Oberkalmsteiner alias Zolf & Saturn lebendig werden.

Am Mittwoch, 16. November 2022, ab 20 Uhr ist das Palais Mamming Museum Schauplatz für einen Reigen von Dialekt-Musik und -Poesie. Puschtra Mund Art, Gedichte und Geschichten von und mit Sebastian Baur, die Vinschger Musikgruppe Flouraschworz – Franco Micheli, Heinrich Stecher, Michael Reissner, Hannes Ortler – mit musikalisch neu bebilderten Interpretationen der Korrnrliadr von Luis Stefan Stecher und aus dem Ötztal Marlon Prantl @ TyRoll u.a. mit Vertonungen von Gedichten von Hans Haid.

Der literarische Abschluss des Festivals ist am Mittwoch, 23. November 2022, ab 20 Uhr, im ost west club est ovest in der Passeirergasse, zu erleben. Autorin Waltraud Mittich stellt im Gespräch mit Hannes Obermair ihren Roman Ein Russe aus Kiew, edition laurin, vor.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Informationen zum Programm: www.ostwest.it. Die Dokumentation finden sie auf dem Blog von Bruno Schlatter www.sprachspiele.it

Trägervereine des Festivals sind die Südtiroler Autorinnen und Autorenvereinigung (SAAV), das Kultur- und Kommunikationszentrum ost west club est ovest und der Kulturverein Pro Vita Alpina, die Festivalpartner sind der Heimatpflegeverband Südtirol, Palais Mamming Museum, Villa Freischütz und Kunst Meran. Die Kulturarbeiterin und Autorin Sonja Steger organisiert die Sprachspiele/Linguaggi in gioco. Verwirklicht werden kann das Festival dank der Unterstützung der Kulturabteilung der Autonomen Provinz Bozen Südtirol, der Gemeinde Meran, der Alperia, sowie zahlreicher ehrenamtlicher Helfer und Helferinnen.


Sprachspiele / Linguaggi in gioco 2022 – Il festival letterario artistico del Brugraviato

 Dal 12 ottobre al 23 novembre 2022, tra Merano e Scena/Verdines, si tiene l’undicesima edizione del Festival letterario interdisciplinare Sprachspiele/Linguaggi in gioco. Sempre di mercoledì e in differenti location, il festival propone la creazione di un dialogo tra pubblico e artisti. Il programma comprende presentazioni di libri, letture e conversazioni, una performance teatrale-musicale, una battaglia di yodel e una mostra.

Il performer svizzero Bruno Schlatter inaugura il festival Linguaggi in gioco 2022 insieme all’antropologo meranese dei nomi storici dei luoghi, Johannes Ortner con una furiosa battaglia a colpi di yodel: il Clash of the Alps si tiene mercoledì 12 ottobre alle ore 16 davanti a Palais Mamming in piazza Duomo 6 a Merano. Un esperimento sonoro che vedrà contrapposti e concertanti l’esperto yodler locale e il neofita svizzero.

La prima delle manifestazioni serali del festival si terrà invece mercoledì 26 ottobre 2022 alle ore 20.00 presso la Villa Freischütz di Merano, Maia Alta. I protagonisti e le protagoniste della serata saranno Anne Marie Pircher con il suo ultimo romanzo Iris und Pupille, edition laurin; Lucio Giudiceandrea con il libroTodos Caballeros, Edizioni alphabeta, in dialogo con Giuliano Geri e accompagnato dalla musica di Joe Chiericati.

Mercoledì 2 novembre 2022 alle ore 20.00, presso l’atelier di Sabine Auer al Klotznerhof di Verdines (Scena) gli interessati troveranno un ampio programma letterario: vengono presentati i libri I nomi di Melba (Manni Editori), romanzo di Sara Notaristefano, Ein Einzelzimmer bitte. Paargeschichten (Zoom-Ed Raetia), raccolta di racconti di Martin Troger e il volume di poesie Wir wussten nicht warum. Nur Zweifel gab es keine, (limbus Verlag), di Jörg Zemmler. I disegni dello stesso Zemmler saranno in mostra nella sala dell’atelier, in accompagnamento alle letture.

Sarà invece presso Merano Arte la rappresentazione della performance teatrale Strahlender Untergang di Christoph Ransmayr, prevista per mercoledì 9 novembre 2022 alle ore 20.00. Per la regia di Alexandra Wilke, si confronteranno con il testo di Ransmayr sull’autoannientamento volontario del genere umano l’attore Markus Westphal e il sound performer Manuel Oberkalmsteiner, in arte Zolf & Saturn.

Di nuovo, mercoledì 16 novembre 2022 alle ore 20, sarà il Palais Mamming a fare da scenografia all’incontro di dialetto, musica e poesia. Puschtra Mund Art riunisce poesie e storie di e con Sebastian Baur, il gruppo musicale venostano Flouraschworz – Franco Micheli, Heinrich Stecher, Michael Reissner, Hannes Ortler – che hanno rivisitato e rinnovato la tradizione musicale dei Korrnrliadr (Canti dei Carrettieri) di Luis Stefan Stecher e, dalla Ötztal, Marlon Prantl @ TyRoll con anche musicazioni delle poesie di Hans Haid.

La conclusione del festival letterario si terrà il 23 novembre 2022 alle ore 20 all’ost west club est ovest in vicolo Passiria a Merano. L‘autrice Waltraud Mittich presenterà il suo nuovo e attualissimo romanzo, Ein Russe aus Kiew, in dialogo con lo storico Hannes Obermair. Per poter accedere al locale bisogna essere soci dell’ost west club est ovest.

L’ingresso alle manifestazioni è libero. Le informazioni sul programma sono disponibili alla pagina: www.ostwest.it. Una documentazione del festival è reperibile alla pagina www.sprachspiele.it curata da Bruno Schlatter.

Il festival è sostenuto dalla Unione Autrici Autori Sudtirolo (SAAV), dal Centro per la Cultura e la Comunicazione ost west club est ovest e dall’associazione culturale Pro Vita Alpina. I partner del festival sono: Heimatpflegeverband Südtirol, Palais Mamming Museum, Villa Freischütz e Merano Arte. Il festival è organizzato dall’operatrice culturale e autrice Sonja Steger. Il festival è realizzato grazie al supporto dell’Ufficio Cultura della Provincia Autornoma di Bolzano, del Comune di Merano, di Alperia e di numerosi e numerose volontari/e.

Follow us on Facebook

CALENDAR

  • aNNika & Dana Tempesta in concert (singer/songwriter)
    Sa, 03.12.2022 - ore 21:00-23:00 Uhr

  • MeranO Technocity (40 years ost west club est ovest) at KiMM
    Mi, 07.12.2022 - ore 20:00-1:00 Uhr

  • Kopfkino - Cozy Electronic Session (curated by SURI)
    Fr, 09.12.2022 - ore 20:00-23:00 Uhr

  • Autumn in MeranO - Marta Mandolesi Trio in concert
    Sa, 10.12.2022 - ore 20:00-22:00 Uhr

  • LiteraturCLUB: Ich habe keine Engel gesehen.  Weihnachtsgeschichten von und mit WALTRAUD HOLZNER Musik: Lasst euch überraschen!
    Mi, 14.12.2022 - ore 20:00-22:00 Uhr

  • Calcetto Night - Let's zock!
    Do, 15.12.2022 - ore 19:00-0:00 Uhr