Tag: LiteraturCLUB

Von anarchischen Oasen, staunenden Beatern, engagierten Bands und solidarischen Wattern – east west’s week review #70

Warum die Band Satuo am vergangenen Freitag bewiesen hat, dass es zum Glück noch Musiker*innen bzw. Künstler*innen gibt, die sich getrauen politisch Position zu beziehen und warum Herbert und Stefan am Samstag bei Watt Wars am Ende als verdiente Sieger hervorgegangen sind, erfahrt ihr beim east west’s week review (#70) und auf den folgenden Zeilen.



LiteraturCLUB – I FIGLI DELLO STUPORE. La Beat generation italiana (film e libro) – Francesco Tabarelli

Cari soci, mercoledi 2 maggio con inizio alle ore 20 vi presentiamo il prossimo LiteraturCLUB con „I FIGLI DELLO STUPORE. La Beat generation italiana“ all’est ovest. Lo scrittore Francesco Tabarelli ha scritto un libro e ha fatto un film sulla Beat Generation in Italia degli anni 50 e 60, che presenteremo al club. Si tratta



Über gesellschaftlichen Rassismus und ein sensibilisierendes Schulprojekt, eine literarische Reise nach Äthiopien und Eritrea und einen Slam-Text mit Höchstwertung – east west’s week review #66

Warum wir in den vergangenen Tagen im Ost West Club mehr denn je zu Faschismus und Rechtsextremismus gelernt haben und wieso es am Ende die bildungsintensivste Woche der Saison wurde, erfahrt ihr wie immer am beim east west’s week review (#66) und auf den folgenden Zeilen. Bereits am Dienstag Abend haben wir die Woche im



LiteraturCLUB – Buchvorstellung: „Mussolinis Kolonialtraum“ (Helmut Luther)

Liebe Mitglieder, am Mittwoch 4. April um 20.00 Uhr dürfen wir euch den nächsten LiteraturCLUB bei uns ankündigen. Wir freuen uns auf die Buchvorstellung „Mussolinis Kolonialtraum“ des Meraner Autors Hemut Luther (im Bild unten). Das Buch führt an verschiedene Schauplätze des Abessinienkrieges u.a. nach Addis Abeba. Die Lesung wird inhaltlich von Anton Gallmetzer gestaltet und



Program March 2018

Liebe Mitglieder, wieder ist ein alter Monat zu Ende gegangen und ein neuer steht vor der Tür. Wir treiben langsam aber sicher den Winter aus und freuen uns mit dem ersten Frühlingsmonat des Jahres, 21 unterschiedliche Programmabende zu präsentieren, in denen euch insgesamt rund 5 Wochen voller Musik, Theater, Kunst, Tanz, Diskussion, Film, Spiel, Literatur



Über ein solidarisches Haus, ein Nordtiroler Duo, das auch die großen Bühnen bespielen sollte und ein Stuttgarter Jazz-Trio, das etwas zu sagen hat – east west’s week review #62

Liebe Mitglieder warum Andreas Pichler und Alexander Nitz  am vergangenen Dienstag mit unserem Moderator Thomas Kobler überaus entspannt, über eigentlich schwer verdauliche Themen gesprochen haben und was das alles mit dem beliebtesten Südtiroler Kartenspiel zu tun hat, erfahrt ihr wie immer beim east west week review (#62) und in den nun folgenden Zeilen. Bereits am



Top