Program February 2020

Liebe Mitglieder, wir sind mit dem Jänner-Programm gut in das neue Jahrzehnt gestartet und machen natürlich auch im Februar mit Volldampf weiter. Ihr dürft euch wieder auf viele weitere tolle Programmabende freuen.  Wir haben für den kürzesten Monat des Jahres nicht mit Veranstaltungen in eurem Lieblingsclub gespart und präsentieren euch vom 1. bis zum 29. Februar insgesamt 23 Veranstaltungen an 22 verschiedenen Abenden. Kommt vorbei und freut euch wieder auf ein kulturelles Mischmasch aus Musik, Literatur, Film, Kunst, Tanz, Diskussionen und vielem mehr! 🙂

Wir starten am Samstag 1. Februar mit dem nun einmal im Jahr fix stattfindendenen Programmabend Electro Generations. Walter Garber alias DJ Veloziped aus Meran und Davide Piras werden an diesem Abend an den Plattenspielern stehen und euch feinsten elektronischen Sound kredenzen.

Die zweite Woche im Februar startet am Dienstag 4. Februar wie schon Oktober 2019 mit dem insgesamt vierten Mitgliederstammtisch. Ihr seid wie immer herzlich eingeladen eure Fragen und Kritikpunkte an den Vorstand und die Mitarbeiter des Clubs zu stellen. Am 5.2. freuen wir uns auf den zweiten LiteraturCLUB des Jahres und die Buchvorstellung „Seiltänzer und Zaungäste“ des Südtiroler Autors Jörg Zemmler. Am Donnerstag 6. Februar mussten wir leider eine kurzfristige Programmänderung vornehmen. Statt Theater im Club gibt es eine Game Night und ein „Die Siedler von Catan“ Turnier. 24 Stunden später (7.2) freuen wir uns dann auf ein neues Musikprojekt und das erste gemeinsame Konzert von Matthias Prieth und Ariel Trettl bei uns. Das Konzertwochenende beschließt dann wiederum eine Formation, die noch nie auf unserer Bühne stand. Wir freuen uns auf einen besonderen Bluesabend und das Konzert von Bogieman Lewis & his Wasted Youth.

Die dritte Februar-Woche starten wir dann mit unseren zweimal im Montat stattfindenden Chortreffen am 11. Februar. Am Mittwoch 12.2. werden wir uns beim ersten Zigori Club des neuen Jahres einem schwierigen Thema nähern und uns mit der Tragödie von Luttach und den Folgen beschäftigen. Dazu hat sich unser Moderator Markus Lobis mit Peter Koler vom Forum Prävention und Andreas Conca, dem Primar der Psychatrie zwei ausgewiesene Experten eingeladen. Am Donnerstag 13. Februar haben alle Zocker*innen unter euch wieder die Möglichkeit bei der Calcetto Night mit fixem Partner in den Club zu kommen und sich um den Tagessieg zu duellieren. Am Freitag 14.2. gibt es dann den zweiten Poetry Slam und viele tolle Texter*innen, u.a. mit special guest Friedrich Herrmann zu bestaunen. Beendet wir die Clubwoche dann mit dem ersten Konzert des Soul Explosion Organ Trios bei uns.

Die vorletzte Woche im zweiten Monat des Jahres beginnen wir dann am 18. Februar mit unserer Spotlight-Veranstaltung und dem vieldiskutieren Dokufilm „Der globale Rausch“ von Andreas Pichler. Der Südtiroler Regisseur wird anschließend an die Vorführung mit unserem Mitarbeiter Thomas Kobler über den Film und das Thema Alkohol sprechen. Am Mittwoch 19.2. haben wir dann mit dem LiteraturCLUB und der Buchvorstellung Kopfzecke von und mit Iris Blauensteiner, sowie der Noche de Tango gleich zwei Programmpunkte für euch vorbereitet. Am Unsinnigen Donnerstag (20.2.) werden wir dann und nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr die zweite Ausgabe des Karaoke Night Disasters im Programm haben. Ihr könnt uns alsor eure besonderen Gesangstalente vorstellen. Am Freitag 21. Februar freuen wir uns dann auf die CD-Präsentation des großartigen Gitarren Virtuosen Marc Perin, der sich zudem musikalische Verstärkung in Form von Stefan Pfattner und Emily Ferri (Päm) mitbringen wird. Am Samstag 22.2. gibt es dann nach vielen Jahren die Rückkehr des großartigen Techno-Punk Projektes The BuGFIX im Club.

Die letzte Woche im Februar starten wie immer am letzten Montag des Monats mit dem Repair Café am 24.2. Am Dienstag 25. gibt es dann das zweite Chortreffen mit Markus Prieth. Tags darauf (26.2) dürft ihr euch dann auf die zweite Ausgabe im Jahr 2020 unseren Feministischen Infocafés freuen. Am Donnerstag 27. Februar habt ihr dann beim Lindy Hop Abend wieder die Möglichkeit eure Tanzbeine in Schwingung zu versetzen. Wir und die Gruppe Swing On Südtirol freuen sich. Am 28. Februar und wie immer am vierten Freitag des Monats haben dann alles Musiker*innen unter euch die Möglichkeit bei der Jamsession mit vielen anderen Menschen gemeinsam zu musizieren. Die letzte Veranstaltung im kürzesten Monat des Jahres findet am Samstag 29.2. mit der Rückkehr der Innsbrucker Band hhanoi statt.

Die laufende Ausstellung im Februar trägt den Titel „Lasst es uns doch einfach probieren“und wird von der Künstlerin Christiane Raich betreut. Ihr könnt diese Ausstellung natürlich und wie immer zu unseren Öffnungszeiten und noch bis Ende März bestaunen.

Wie immer möchten wir unserer Vorstandskollegin und überaus genialen Grafikerin Laura Zindaco für das neue, unserer Meinung nach extrem coole Programmbild danken und natürlich auch unsere vielen Sponsoren und Partner u.a. Alperia, Alte Mühle, Gruppe UnterbergerPohl Immobilien, Untermaiser Würstelbude (UWB), Boschetti Elektromechanik, Andale und unseren Medienpartner Antenne Südtirol, sowie die offiziellen Stellen Provinz Bozen und Gemeinde Meran erwähnen, die unser Programm nachhaltig unterstützen.

Im Anhang findet ihr das gesamte Programm auf einen Blick, druckt es euch aus oder kommt es euch direkt in unseren Clubräumen holen.

IMPORTANT: Per partecipare a tutti gli eventi est ovest bisogna essere soci. Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte 2020!

https://ostwest.it/member-ost-west-club-meran/

Program2020_02_web