Theater im Club: Kunstwerkstatt Akzent – „VoLL im LEBEN“

Liebe Mitglieder, am Donnerstag 1. März (20.00 Uhr) präsentieren wir euch den ersten Theaterabend des neuen Jahres im Club. Wir freuen uns sehr auf den Besuch der Kunstwerkstatt Akzent aus Bruneck und das Stück „VoLL im LEBEN“.

„VoLL im LEBEN“ erzählt von den Menschen… visualisiert deren Emotionen, Gedanken, Wünsche und Träume. In dieser authentischen Eigenproduktion erzählen die Schauspieler_innen mit Beeinträchtigung von den – allen Menschen gemeinsamen – Lebensthemen. Was, wenn das „durchs Leben gehen“ unterschiedlichste Begegnungen ermöglicht, die in uns sowohl den Neid oder Streit, als auch die Liebe entfachen können? Was, wenn das Spiel der Neugierde und Imagination das Requisit Hut verfremdet? Wenn uns der Engel der Freundschaft begegnet, uns das tanzende Glück in seiner magischen Versunkenheit verzaubert oder uns die Schönheit deren Relativität vor Augen führt? Die Interpretation des Mensch Seins als Schöpfung seine Einheit von Körper, denkendem Bewusstsein und der fließenden Seele veranschaulicht? Vergessen dürfen wir auch nicht den Humor – das Lebenselixier – sowie die Achtsamkeit, die unseren Blick auf die kleinen Wesentlichkeiten lenkt und fragt: Ist dies Unsinn oder Sinn? Es ist dies ein Theater, das Besonderheiten aufdeckt und dann doch wieder erkennen lässt, dass wir trotz Unterschiede Ähnliches in uns tragen.

Nach dem Motto „Wir sind die Autoren_innen unseres eigenen Lebens!“ entstand das Stück aus den einzelnen Persönlichkeiten heraus. Vereint in einer Szenencollage, die verschiedene Elemente des choreographischen Theaters, des Tanztheaters und des klassischen Spiels beinhaltet, wird das Gesamtwerk mit Musik und Diaprojektionen umrahmt. Ebenso ergänzen die literarischen Werke und Malereien der Schauspieler_innen die Szenen umfassend. Elfriede Kehrer, die literarische und künstlerische Leitung der Kunstwerkstatt, begleitet die Menschen mit Beeinträchtigung im Gestalten der bildnerischen Werke. Die Großteils verwendeten Texte entstanden in einer Symbiose-Arbeit: Elfriede Kehrer und Julian Messner. Manches dieser Texte wurde von der Regie teilweise modifiziert verwendet, andere Texte entwickelten sich aus der theatralen Auseinandersetzung mit den verschiedenen Thematiken.

In der Kunstwerkstatt Akzent werden Menschen mit Beeinträchtigung aus dem Raum Pustertal bei künstlerischen Aktivitäten begleitet. Das Projekt ist deshalb so attraktiv, weil künstlerische Tätigkeit erfahrungsgemäß viel zur Persönlichkeitsentwicklung von Menschen mit Beeinträchtigung beiträgt. Zu den künstlerischen Disziplinen gehören in erster Linie Malerei und Lyrik, dann aber auch Theater, Musik, Fotografie und plastisches Gestalten. Mehr Infos zur Kunstwerkstatt Akzent findet ihr hier.

Theater im Club: Kunstwerkstatt Akzent – „VoLL im LEBEN“ – Donnerstag, 1. März mit Beginn um 20.00 Uhr

Das Theaterprogramm im ost west club wird unterstützt von ALPERIA.

IMPORTANT: Per partecipare a tutti gli eventi est ovest bisogna essere soci. Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte 2018!

http://ostwest.it/member-ost-west-club-meran/