Tag: Rimusicazioni

Rimusicazioni – Vincenzo Vasi & Valeria Sturba (OoopopoiooO) Vs La Perle

Due theremin, due voci, un violino, elettronica e tanto altro… Il progetto nasce dal desiderio dei due thereministi di approfondire la ricerca sul proprio strumento, lavorando sull’interazione timbrica, melodica e armonica. La varietà e diversità degli altri strumenti utilizzati, suonati spesso in maniera speculare, completa la forma sonora, creando „OoopopoiooO“. Un mix di elettronica, ambient,



Rimusicazioni – silent porn – Supershock

Proiezione di cortometraggi erotici muti degli anni venti, provenienti dalla Francia e dagli stati uniti, accompagnati dal vivo dal rock del Supershock, in questa occasione in forma singola, con Paolo Cipriano alla voce, chitarra e loops. In anteprima, al Rimusicazioni Film Festival, i Supershock eseguono le musiche dal vivo su una selezione di film pornografici



Rimusicazioni – das visuelle Klangerlebnis

Am vergangen Mittwoch fand der zweite Teil der Serie Rimusicazioni im ost west club est ovest statt und die zweite Vorführung war ein noch größerer Erfolg als die erste. Aufgeführt wurde der bekannte Stummfilm „Berlin – die Synphonie der Großstadt“ von Walter Ruttmann aus dem fernen Jahr 1927. Musikalisch begleitet wurde das ganze von THE



November program

Der wohl ungemütlichste Monat des Jahres steht vor der Tür und auch wir rüsten uns langsam aber sicher für die kalte Jahreszeit. Damit die nächsten dreißig Tage nicht allzu trist verlaufen, haben wir uns wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm einfallen lassen. Im November erwarten euch im ost west club est ovest nicht weniger als



Rimusicazioni – BERLIN – DIE SYNPHONIE DER GROSSSTADT

A Berlino tutti hanno visto questa sinfonia urbana di Ruttmann, diventata un cult al pari de “Il cielo sopra Berlino” o “Metropolis”. Un’opera ipnotica, uno sguardo unico su di una città immortalata al suo apogeo. Ed è a Berlino che ha preso forma il progetto musicale chiamato THE SOMNAMBULIST, un collettivo mai uguale a sé



Film einmal anders

Gestern fand zum ersten Mal die neue Veranstaltungsreihe „Rimusicazioni“ im ost west club statt. Rund 20 interessierte Mitglieder fanden sich im Salon ein um den Stummfilm „The Lost World“ (1925) von Harry Hoyte zu sehen. Ein historischer Film, aus jener Zeit, in der Film-mit-Ton wie eine verrückte Utopie klang und in der Stummfilme meist von



Top