Program March 2019

Liebe Mitglieder, wir treiben langsam aber sicher den Winter aus und freuen uns mit dem ersten Frühlingsmonat des Jahres, 22 unterschiedliche Programmpunkte an 21 Abenden zu präsentieren, in denen euch insgesamt rund 5 Wochen voller Musik, Theater, Kunst, Tanz, Diskussion, Film, Spiel, Literatur und noch einiges mehr erwarten wird. Wir freuen uns sehr all diese Abende mit euch verbringen zu dürfen.

Wir starten am 1. März gleich wieder in ein Konzertwochenende mit insgesamt vier verschiedenen musikalischen Projekten. Am Freitag 1.3. freuen wir uns auf den ersten Auftritt von The Hillbilly Bluegrass im Club und anschließend auf die CD-Präsentation „Memphisto“ mit dem Südtiroler Ausnahmemusiker und Bluesgitarristen Hubert Dorigatti. Am Samstag wird es dann wieder ein wenig lauter werden. Neben Junk Love aus Bozen und feinstem Dreampunk gibt es anschließend die Konzertpremiere mit den Space Cadets zu hören.

Die zweite Märzwoche beginnen wir dann gleich mit zwei LiteraturCLUB’s nacheinander. Am Dienstag 5. März freuen wir uns auf den Besuch der deutschen Autorin Michaela Maria Müller, die uns ihr Buch „Auf See. Die Geschichte von Ayan und Samir“ vorstellen wird. Tags darauf, am 6.3. kommt dann unser Zigori-Club Moderator Markus Lobis mit seinem vor Kurzem erschienenen Werk „Warum ich zum Biertrinken einen Strohhalm brauche“, in dem es mit Salvatore Caruso um einen jungen Mann geht, der an der seltenen Krankheit Myoklonische Dystonie leidet. Am Donnerstag 7. März gibt es dann wieder Theater im Club. Wir dürfen das Kabarettstück „Giraffenland“ ankündigen, das Fragen zu Konsum, Globalisierung und Massentierhaltung stellt und von bunter Musik von Daniel Clemente ummalt wird. Der. Meraner Freddy Redavid führt Regie. Beim wild wild ost west slam am Tag der Frau (8. März) wird es dann wie schon im vergangenen Jahr eine special ladies edition, mit vielen tollen Slammerinnen und Texten geben. Die Woche beschließen wir dann ebenfalls mit einem Programmpunkt, der ganz im Zeichen des woman’s day stehen wird. Wir freuen uns auf den ersten Auftritt von Giada Bucci, Barbara Ferrari und Giorgia Postinghel, das sogenannte Female Trio, die uns eine Mischung aus Jazz-Musik und Literatur präsentieren werden.

Zu Beginn der dritten Woche im ersten Frühlingsmonat gibt es dann die insgesamt dritte Ausgabe der Saion mit der Lampada Verde im Club. Am Mittwoch 13.3. lautet das Thema „Aborto, come dare voce a un diritto“ u.a. mit Camilla Endrici als Gast auf unserer Bühne. Bei der dritten Calcetto Night des Jahres am 14. März werden wir dann wieder mit fixen bzw. gemischten Paaren spielen. Am Freitag 15. März dürfen wir dann mit dem Max Plattner Trio eine Jazz-Band bei uns begrüßen, die zum ersten Mal überhaupt im Club auftreten wird. Zum Abschluss der Woche am Samstag 16. März haben wir dann zwei italienische KünstlerInnen zu Gast, die uns einen Mix aus songwriting und Rap vorstellen werden. Es wird sowohl für Federica Matera, als auch für Zelda die Live-Premiere im ost west club sein.

Die vierte Märzwoche beginnen wir dann am Dienstag 19.3 mit der Spotlight-Veranstaltung im März. Wir zeigen den Dokufilm „Simons Entscheidung – Reise ohne Rückkehr“ und werden anschließend mit Pater Bernhard Frei über das Thema Sterbehilfe sprechen. Tags darauf und wie immer am dritten Mittwoch (20.3) geht es dann mit der Noche de Tango weiter. Am Donnerstag 21. März haben wir dann die Ehre den großen Meraner Musiker Marcello Fera mit seinem neuen Album „The String Theory“ ankündigen zu dürfen. Musikalische Unterstützung bringt der Geigen-Maestro in Form von Guido Barbieri mit. Am Freitag 22. März gibt es dann die letzte Ausstellungseröffnung der Saison bei uns. Wir freuen uns auf den großartigen Künstler Ugo Dossi, der uns für zwei Monate einige seiner Werke zur Verfügung stellen wird. Die Ausstellung nennt sich „Cosí fan tutti“ und bietet außerdem Gelegenheit tolle Drucke des bekannten Künstlers für einen Unkostenbeitrag von 100 Euro zu erwerben. Anschließend an die Vernissage gibt es dann wie immer die allmonatliche Jamsession zu sehen und zu hören. Den Abschluss dieser intensiven Programmwoche bildet dann das erste Konzert der Band C O M B A I u.a. mit dem Meraner Frontsänger Mauro Lazzaretto.

Am Montag 25. März freuen wir uns auf das fünfte Repair Café der Saison. Kommt vorbei und repariert eure kaputten Radios und Fahrräder mit unseren fleißigen Handwerker*innen. Am Mittwoch 27. März geht dann der Störsender mit Robert Asam zum mittlerweile 6. und vorletzten Mal in dieser Saison über die Bühne. 24 Stunden später, am Donnerstag 21. März später gibt es dann den zweiten Lindy Hop Abend des Jahres, wo ihr wieder eure Tanzbeinchen in Bewegung bringen könnt. Das vorletzte März-Konzert ist dann wiederum eine Musikpremiere in Meran. Unser Chorleiter Markus Prieth hat vor Kurzem mit Irma ein neues Bandprojekt gegründet, das Tanzmusik aus aller Welt spielen wird. Den Abschluss im März macht dann die großartige Jungle-Swing Formation Fainschmitz aus Wien/Südtirol.

Wie immer findet natürlich und zweimal im Monat das ChorOstwest-Treffen am Dienstag 12. und Dienstag 26. März statt. Und zudem startet am Montag 18. März ein Ü-20 Poetry Slam Workshop mit Alex Giovi Giovanelli bei uns. Es werden insgesamt zwei Treffen mit den Schwerpunkten „Texten“ und „Performance“ angeboten. Das zweite Treffen findet dann am Montag 1. April statt. Ihr könnt euch einfach unter info@ostwest.it melden, wenn ihr schon immer das Handwerk des Textens von einem Profi lernen wolltet. Die Workshops dauern insgesamt und jeweils drei Stunden und kosten pro Person 10 Euro (Voraussetzung ist wie immer die Mitgliedschaft im Club).

Die laufende Ausstellung im März ist „Free Billboards“ des Meraner Fotografen Arno Ebner, die ihr natürlich und wie immer zu unseren Öffnungszeiten bestaunen dürft und noch bis zum 20. März im Club zu sehen ist.

Wie immer möchten wir unserer Vorstandskollegin und überaus genialen Grafikerin Laura Zindaco für das neue, unserer Meinung nach extrem coole Programmbild danken und natürlich auch unsere vielen Sponsoren und Partner u.a. Alperia, Alte Mühle, Gruppe UnterbergerPohl Immobilien, Salon Habicher, Untermaiser Würstelbude (UWB), Andale und unseren Medienpartner Antenne Südtirol, sowie die offiziellen Stellen Provinz Bozen und Gemeinde Meran erwähnen, die unser Programm nachhaltig unterstützen.

Im Anhang findet ihr das gesamte Programm auf einen Blick, druckt es euch aus oder kommt es euch direkt in unseren Clubräumen holen.

IMPORTANT: Per partecipare a tutti gli eventi est ovest bisogna essere soci. Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte 2019!

http://ostwest.it/member-ost-west-club-meran/

Program2019_03_