Program January 2017

Liebe Mitglieder, das alte Jahr ist gerade erst zu Ende gegangen und wir stehen schon wieder in den Startlöchern, um mit euch gemeinsam die nächsten 365 Tage des Jahres zu beginnen. Dieses Jahr verzichten wir auf die sonst übliche Winterpause und starten gleich schon in der ersten Woche des Jahres voll durch. Wir freuen uns weiterhin viele spannende Momente und Erlebnisse mit euch in unserem gemeinsamen Lieblingsclub teilen zu dürfen und können es kaum erwarten euch bald wiederzusehen.

Die erste Januar-Woche beginnt am Mittwoch 4. mit Lindy Hop! Let’s swing! und dem nächsten wunderbaren Tanzabend in unserem kleinen Salon. Am Donnerstag 5. dürft ihr euch dann schon auf den nächsten Theaterabend bei uns freuen. Zum ersten Mal dürfen wir das Theaterstück „Florentine will’s wissen“ bei uns präsentieren. Dabei handelt es sich um ein musikalisches Schattentheater für Kinder ab 6 Jahren. Am 6. Januar haben Andreas Unterholzer und sein wunderbares Team mit einigen der besten Musikerinnen und Musikern des Landes dann einen ganz besonderen Abend für euch vorbereitet. Wir wollen nicht allzuviel und vorab verraten, aber wir können euch versprechen, dass es das „Underwoods music kitchen“ in sich haben wird. Am Samstag 7. dürfen wir nach über zweijähriger Durststrecke endlich wieder ein Konzert mit der Bozner Band Color Colectif präsentieren. Die Truppe aus der Südtiroler Haupstadt gehört definitiv zu den aufstrebendsten Bands des vergangenen Jahres!

Die zweite Woche im Januar beginnt dann am 11. und wie immer am zweiten Mittwoch des Monats mit dem ost west Zigori Club. Moderator Markus Lobis wird dabei mit niemand Geringerem als Caritas Direktor Franz Kripp über das soziale Klima in Südtirol, die Herausforderung und den Umgang mit den neu angekommenen Menschen aus aller Welt sprechen und sich die Frage stellen: „Wird’s kälter?“ Am Donnerstag 12. steht dann die erste Calcetto-Night des neuen Jahres auf dem Programm. Es darf also wieder fleißig an unseren Tischen gezockt werden. Für Freitag 13. haben wir uns dann einen local hero zu uns eingeladen. marlon bodhi wird uns ein dubstep-set in unserem kleinen Raucherraum präsentieren und eure Tanzfüßchen ordentlich zum Steppen bringen. Die zweite Woche beschließen wir dann mit einer unserer absoluten Lieblingsbands. The Koalas geben sich endlich wieder die Ehre und kommen mit ihrem neuesten Programm am Samstag 14. in den Club.

Die dritte Jänner-Woche starten wir bereits am Dienstag 17. mit einem Filmporträt des Meraner Regisseurs Karl Prossliner über die Künstler und Autoren Hubert Scheibe und Hansjörg Waldner. Am Mittwoch 18. bereits mit Beginn um 17.30 Uhr freuen wir uns dann sehr, zum ersten Mal die Tanzgruppe „Integra“ der Caritas für Menschen mit Beeinträchtigung bei uns zu Gast zu haben. Danach findet dann passenderweise der Tango-Abend statt und vielleicht schaffen es an diesem Abend ja, die zwei Tanzgruppe gemeinsam das Tanzbein zu schwingen. Schaut vorbei! Am Donnerstag 19. möchten wir euch dann mit dem ost westlichen Stammtisch einen neuen Programmpunkt präsentieren, den wir euch im Detail in den nächsten Wochen noch genauer vorstellen werden. Am 20. Jänner startet dann auch schon wieder die nächste Runde des wild wild ost west slams. Giovi und MC Lene Morgenstern dürfen an diesem Abend, neben den vielen lokalen Slammerinnen und Slammern special guest Zoe Hagen aus Berlin bei uns begrüßen. Und den Abschluss am Samstag 21. wird dann der Folk-Band Nice Price überlassen, die überhaupt und zum ersten Mal für ein Konzert in den Club kommen wird.

Für die vierte und letzte Woche erwartet euch dann mit der „Lampada Verde“ ein weiterer spannender Diskussionsabend bei uns. Moderator Gabriele Di Luca hat auch für diesen Abend ein spannendes Thema vorbereitet, das wir euch ebenso in den nächsten Wochen vorstellen werden. Am Donnerstag 26. Jänner steht dann der LiteraturCLUB auf dem Programm. Gianfranco Mattera wird uns sein Buch „I fiori di Parigi“ in einer Lesung vorstellen. Am Freitag 27. erwartet euch wie immer am letzten Freitag des Monats die Jamsession und gerade aufgrund der letzten Erfahrungen mit diesem wunderbaren Programmpunkt, legen wir euch sehr ans Herz diese Abende auf keinen Fall zu verpassen. Das letzte Konzert im Jänner (28,) ist dann den jungen Nachwuchskünstler überlassen. In einer wirklich und wahrlichen Underground-Hip Hop Session präsentieren wir euch einige der taleniertesten Rap-Künstler unseres Landes. Genauerer Infos folgen.

Abschließen werden wir den Jänner wie immer am letzten Montag mit dem allmonatlichen Repair Cafe‘ am 30. Dieses wunderbare Format, das von unserem lieben Florian Mayr super betreut wird, ist in den letzten Wochen zu einer wahren Erfolgsgeschichte geworden. Kommt vorbei und repariert gemeinsam mit uns, eure liebsten kaputten Gegenstände.

Laufende Ausstellung: „Evolution of peace“ – Vlasto Stefik.

Wir bedanken uns wie immer bei Salon Habicher in Algund für die super Unterstützung bei unserem Monats-Programm und unserer wunderbaren Laura Zindaco für die wieder einmal umwerfende Gestaltung der Grafik.

Im Anhang findet ihr das Jänner-Programm auf einen Blick. Zum Ausdrucken, Weitergeben und Schmökern sehr gut geeignet! 😉

IMPORTANT: Per partecipare a tutti gli eventi est ovest bisogna essere soci. Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte 2017!

http://ostwest.it/member-ost-west-club-meran/

Program january 2017