Program february 2017

Liebe Mitglieder, wir sind mit viel Schwung und Elan ins neue Jahr 2017 gestartet und haben einen spannenden Jänner-Monat hinter uns gelassen. Nun wollen wir mit euch gemeinsam und langsam aber sicher einer Zeit entgegen gehen, wo die Tage wieder länger und hoffentlich alsbald auch ein wenig wärmer werden. Für den zweiten und kürzesten Monat des Jahres haben wir insgesamt 18 verschiedene Veranstaltungspunkte für euch vorbereitet und wie immer hoffen wir, dass ihr eine Menge Spaß und Freude an dem haben werdet, was euch in den nächsten Wochen bei uns erwartet.

Der erste Februar-Termin fällt dieses Mal auf einen Mittwoch und somit dürfen wir euch wie immer zum Monatsstart unseren Lindy Hop-Abend präsentieren. Bei guter Musik dürft ihr eure Tanzkünste erproben und unter dem Motto „Let’s swing“ euer Tanzbein in Bewegung bringen. Am Donnerstag 2. Februar erwartet euch dann wieder „Theater im Club“. Dieses Mal erwartet euch ein Unterlandler Puppenspiel das den Titel „Pulcinella goes Maschggra“ trägt. Für das erste Konzert im Februar (3.) dürft ihr euch auf experimentelle Klänge des Duos „IMAGINATION“ freuen. Das Duo aus Innsbruck entwickelt an Gitarre und Schlagzeug eingängige Melodien in minimaler Kombination. Am Samstag 4. haben wir dann die besondere Ehre mit BURNING MIND, eine der ältesten und bekanntesten Bands Südtirols auf unserer Holzbühne erleben zu dürfen.

Die zweite Woche startet dann wie immer und am 8. mit dem ost west Zigori Club. Markus Lobis wird an diesem Abend mit dem Imam von Brixen Abdeslam Termassi über das Thema „Aus dem Alltag eines Imams“ sprechen. Wir freuen uns auf einen sicherlich interessanten und aufschlussreichen Diskussionsabend. Am Donnerstag 9. Februar haben wir wieder eine Verabredung mit unseren Calcetto-Fans im Club. Die zweite Calcetto-Night des Jahres verspricht wieder viele spannende Spiele an unseren Zocker-Tischen. Für Freitag 10. haben wir dann gleich zwei Programmpunkte an einem Abend vorbereitet. Zuerst und mit Beginn um 20.00 Uhr stellen wir euch die neueste Ausstellung im Club vor und dürfen dabei zum ersten Mal den Meraner Künstler Clemens Frötscher mit seinen Werken, die den Titel „k(NO)w thralldom“ tragen, bei uns begrüßen. Anschließend an die erste Vernissage 2017 freuen wir uns dann auf den allerersten Auftritt des Marlinger Musikers KONTENT im Club. Dabei erwartet euch sowohl eine Live-Session am Piano, als anschließend auch ein Dj-Set mit seinen besten Hip Hop Tracks. Am Samstag 11. haben wir dann die Ehre wieder ein ausländisches Musikprojekt mit dem Namen TRUE SOUND TRIBE bei uns zu erleben. Das Musikerkollektiv aus Bristol (UK) steht für feinsten Crossover-Sound bestehend aus Reggea, Dancehall und Hip Hop.

Die dritte Februarwoche beginnen wir dann wieder einmal und schon an einem Dienstag (14.) mit einer Buch- und Fotopräsentation namens „Donde Vivo Yo“. Der Verein AMIKARO aus Klausen präsentiert uns dabei „Lebensrealitäten in Guatemala Stadt“. Am Mittwoch 15. wird dann wieder getanzt was das Zeug hält. Schon mit Beginn um 17.30 Uhr dürfen wir bereits zum zweiten Mal und in Zusammenarbeit mit der Caritas den „Abendtreff Integra“ bei uns begrüßen und anschließend und mit Beginn um 20.00 Uhr findet dann wieder die allmonatliche „Noche de Tango“ bei uns statt. Am Donnerstag 16. führen wir dann unsere neu-gestartete Diskussionsreihe „ost westlicher Stammtisch“ fort und werden dieses Mal über ein überaus aktuelles und für viele politikinteressierte Mitglieder sicherlich interessantes Thema („Brexit, Trump und die Rückkehr der Nation„) sprechen. Am Freitag 17. findet dann der vorerst letzte wild wild ost west slam für diese Saison bei uns statt. An diesem Abend darf wieder munter drauflos geslammt werden. Special guest wird an diesem Abend Jonas Scheiner aus Wien sein. Zwar handelt es sich wie schon erwähnt, um den letzten WWOWS vor der Sommerpause, aber im April (21.) dürft ihr euch noch auf einen weiteren Poetry Slam bei uns freuen. Dann findet nämlich eine der Vorausscheidungen der Südtiroler Landesmeisterschaften bei uns statt. Am Samstag 18. gibt es dann wieder zwei überaus interessante Programmpunkte auf einmal für euch. In Zusammenarbeit mit Human Rights International und der Urania Meran veranstalten wir ab 16.30 Uhr einen Workshop zum Thema SPRACHE – MACHT – CHANCENGLEICHHEIT – ANTIDISKRIMINIERUNG – MIGRATION mit Vlatka Frketić. Anschließend freuen wir uns dann auf das erste Meran-Konzert der Blues-Kombo STOLEN BROTHERS aus Steinegg.

Die letzte Februarwoche startet dann am Mittwoch 22. wie immer mit unseren „serate di dibattito“ und der „lampada verde“ unter der Moderation von Gabriele Di Luca. Das Thema des Abends werden wir euch noch zeitnahe auf unserer Homepage und auf Facebook ankündigen. Der für den 23. Februar eigentlich vorgesehene LiteraturCLUB wird dieses Mal entfallen, da der letzte Donnerstag auf den Unsinnigen fällt. Stattdessen kündigen wir für alle Faschings- und Trash-Fans unter euch den Abend „Trash me Amadeus“ an. Die COMMANDS OF DYNAMITE, bestehend aus DJ WALKMAN TEXAS RANGER und EDELMANN BAROCK werden euch ein Sound-Set um die Ohren hauen, das ihr nicht so schnell vergessen werdet. Am letzten Freitag im Februar (23.) gibt es dann wieder die allmonatliche Jamsession, zu der natürlich wie immer alle Musikerinnen und Musiker herzlich eingeladen sind. Den letzten Konzertabend im Februar beschließen dann am 24.mit der schon seit 1986 durch die Welt tourenden Band THE ROCKIN‘ LAFAYETTES aus Fürth. Dabei erwartet euch eine Mischung aus überaus tanzbarem Jumpin‘- Low-Fi- Blues, Rockabilly, Rock’n’Roll und Pin-Up-Jazz. Der letzte Programmpunkt des Monats ist dann wie fast immer unser Repair Cafe‘, wo ihr wie immer eure kaputten Dinge und Gegenstände vorbeibringen könnt, um sie dann in Gemeinschaftsarbeit mit unseren fleißigen und freiwilligen Handwerkern gratis zu reparieren.

Wie ihr seht, haben wir wieder versucht ein buntes und abwechslungsreiches Programm für euch zusammenzustellen. Erzählt euren Freunden davon und schaut bei uns vorbei. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Im Anhang findet ihr das Programm, das graphisch wieder von unserer Vorstandskollegin Laura Zindaco gestaltet wurde, auf einen Blick. Der Dank für die besondere Unterstützung des Monatsprogramms geht wie immer an Salon Habicher in Algund.

IMPORTANT: Per partecipare a tutti gli eventi est ovest bisogna essere soci. Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte 2017!

http://ostwest.it/member-ost-west-club-meran/

Program february 2017