LiteraturCLUB – Buchvorstellung: „Mussolinis Kolonialtraum“ (Helmut Luther)

Liebe Mitglieder, am Mittwoch 4. April um 20.00 Uhr dürfen wir euch den nächsten LiteraturCLUB bei uns ankündigen. Wir freuen uns auf die Buchvorstellung „Mussolinis Kolonialtraum“ des Meraner Autors Hemut Luther (im Bild unten). Das Buch führt an verschiedene Schauplätze des Abessinienkrieges u.a. nach Addis Abeba. Die Lesung wird inhaltlich von Anton Gallmetzer gestaltet und der Historiker Leopold Steurer wird vorab über das Thema sprechen, unsere Vorstandskollegin Sonja Steger wird wie immer die Begüßung und die Einführung der Lesung übernehmen.

Inhalt: 1936 rief Mussolini in Äthiopien und Eritrea ein „Imperium“ aus, er ließ Straßen, Brücken und Fabriken bauen, viele der Gebäude im Stile des Futurismus. Was ist davon sowie von Italiens brutalem Eroberungskrieg heute noch zu sehen? Der Autor Helmut Luther begibt sich auf Spurensuche entlang der „Strada della Vittoria“, der Straße, die die eritreische Hauptstadt Asmara mit der äthiopischen Addis Abeba verbindet.

Auf seiner Reise trifft er Zeitzeugen und lässt sich von Einheimischen führen, besucht Schauplätze von Kriegsverbrechen und italienische Missionsstationen. Im Gepäck hat er das Tagebuch eines Südtiroler Soldaten, der den italienischen Afrikafeldzug miterlebte. Es ist eine Reise in die Vergangenheit und in ein Afrika, das immer noch von ihr geprägt ist.

LiteraturCLUB – Buchvorstellung: „Mussolinis Kolonialtraum“ (Helmut Luther) – Mittwoch 4. April, 20.00 Uhr

Important: Per partecipare a tutti gli eventi est ovest bisogna essere soci. Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte 2018!

http://ostwest.it/member-ost-west-club-meran/