Dokufilm – Oasen der Freiheit & Gespräch mit Martin Hanni und Yvonne Rauter

Liebe Mitglieder, am Dienstag 1. Mai um 20.00 Uhr zeigen wir sehr passend zu diesem wichtigen historischen Datum den Dokufilm „Oasen der Freiheit“ von Martin Hanni. Der Film nähert sich u.a. dem Thema Anarchismus. Anschließend an den Film werden wir mit dem Regisseur und mit Yvonne Rauter (forscht zu Anarch_a-Femin_ismus) über den Film und das Thema Anarchismus sprechen.

Das meistgesprühte Symbol auf abertausenden Hauswänden weltweit ist ein großes A, das aus einem Kreis ausbricht. Erstmal tauchte es Mitte der 1960er Jahre in Frankreich auf und stellt die Anfangs- und Endlosigkeit einer herrschaftslosen Idee dar – „Anarchie ist Ordnung“. Doch was will der Anarchismus? Wie zeitlos sind anarchistische Lebensweisen? Warum steht Anarchismus häufig für Chaos und Willkür? Die Anarchisten sehen sich als der dritte Weg, als Alternative zu Kapitalismus und Kommunismus. Besucht werden Netzwerkaktivistinnen in Wien und die Akademikerin Dilar Dirik, die über den Kampf der kurdischen Frauen im Norden Syriens berichtet.

Der Schriftsteller Ilija Trojanow nimmt als Erzähler die Zuschauenden mit auf seinen Streifzug durch konkrete Lebensprojekte des Anarchismus in Europa und dessen Ideengeschichte in den 100 Jahren seit der Oktoberrevolution. Literarisch und historisch versiert besucht er Orte, wo Anarchismus gelebt wird, Erinnerungsorte der Bewegung, anarchisch denkende und handelnde Menschen. Im Mittelpunkt stehen die nach dem russischen Anarchisten Michail Bakunin benannte Hütte im Thüringer Wald, das Dorf Marinaleda in Andalusien, die bulgarische Stadt Jambol, die zeitlose Insel Ikaria, ein Wiener Hackerinnen-Kollektiv, der anarchokommunistische Frauenkampf in Rojava in Syrien und die Brennergrenze.

Regie: Martin Hanni, Kurt Langbein | Kamera: Daniel Mahlknecht, Valentin Platzgummer | Ton: Martin Fliri, Armin Koch | Schnitt: Claudia Linzer | Sprecher: Ilija Trojanow
TV Dokumentation | Österreich | 2018 | 62 Minuten

Dokufilm – Oasen der Freiheit & Gespräch mit Martin Hanni und Yvonne Rauter – Dienstag, 1. Mai – 20.00 Uhr

IMPORTANT: Per partecipare a tutti gli eventi est ovest bisogna essere soci. Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte 2018!

http://ostwest.it/member-ost-west-club-meran/