DANKE & keep on rocking! Abschied von Michi

Liebe Mitglieder, wie vielleicht einige von euch schon mitbekommen haben, wird uns unser langjähriges Vorstandsmitglied, ehemaliger Präsident und Mitarbeiter Michael Schwalt mit dem Ende der Saison am 2. Juni verlassen. Wir möchten deshalb an dieser Stelle nochmals Danke sagen und die herausragende Arbeit dieses wunderbaren Menschen für den ost west club hervorheben.

Es war Michi selbst, der vor über 8 Jahren und als der Club eine schwierige Phase durchlebte, die Ärmel hochgekrempelt hat und als gerade mal Anfang 20jähriger zusammen mit einer Handvoll Freunden sich der Mammutaufgabe gestellt hat, dem Verein neues Leben einzuhauchen. 8 Jahre später steht der Club so gut wie noch nie da, es gibt feste Strukturen und Abläufe, festangestellte Mitarbeiter, ein Programm mit über 200 Veranstaltungen und einen Mitgliederboom, der in der nunmehr 36jährigen Geschichte seines Gleichen sucht.

Michi hatte damals schon den nötigen Idealismus und die Weitsicht aus einem oftmals noch verpönten und kritisch beäugten kleinen Lokal in der Meraner Alstadt einen Kulturclub zu machen, der mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist und zu den größten Kulturvereinen unseres Landes zählt. In unzähligen und oftmals ehrenamtlichen Arbeitsstunden hat er unendliches Herzblut und eine unbändige Leidenschaft in dieses Projekt gesteckt und sowohl für kurze Zeit als Präsident und dann als langjähriges Vorstandsmitglied die entsprechenden Weichen und Grundlagen gelegt, damit der Club nun da steht, so wie wir ihn heute kennen. Ohne Michi gäbe es den ost west club est ovest in dieser Form schlichtweg nicht. Michi war schon immer ein guter Netzwerker und hat es verstanden ein Team von Freiwilligen, Mitarbeitern und Menschen um sich zu scharen, die er letztlich für dieses Projekt begeistern konnte.

Gerade der solidarische Grundgedanke und das „Anders-Sein“ waren schon immer und in gewisser Weise Tugenden des Clubs und diese Charaktereigenschaften hat Michi in seiner Tätigkeit immer hochgehalten und weitergetragen. Michi hat in seiner Arbeit entscheidenden Einfluss auf das Programm, die Finanzen und die Arbeitstrukturen genommen und bei all dem Erfolg nie vergessen oder außer Acht gelassen, dass der Club weiterhin ein Ort sein sollte, der für jede und jeden offen ist, die sich mit den Grundgedanken des Vereins identifizieren.

Wir können seine Arbeit in all diesen Jahren nicht hoch genug einschätzen und möchten uns aufrichtig und ehrlich für seine großartige Leistung bedanken! Dem Club wird etwas fehlen und es wird sicher niemanden geben, der diesen Menschen eins zu eins ersetzen kann. Wir ziehen den Hut vor einem der treuesten ost westler überhaupt und wünschen Michi auf seinen weiteren Wegen und für die Zukunft alles erdenklich Gute und wünschen ihm viel Glück für alles was da noch kommen mag. DANKE Michi & keep on rocking!